GSV-Infotag (15.11.)

Auch in diesem Jahr gab es wieder einen GSV-Infotag!
Dieser Tag bietet die Möglichkeit, sich mit Themen zu beschäftigen, für die es in der Schule keinen oder wenig Raum gibt.
Es gab Workshops zu Schulkritik im allgemeinen und darüber hinaus noch die Möglichkeit verschiedene Aspekte zu vertiefen. Zum Beispiel mit dem Aufschlüsseln von Begriffen wie „Selektion“, „Chancengleichheit“, „Noten“ und „Konkurrenz“.
Außerdem gab es zum Beispiel Workshops zu Sexismus, Nationalismus und Rassismus in der Schule genauso, wie zu bspw. Alternativen Schulkonzepten.
In diesem Jahr haben wir uns gedacht, dass es sinnvoll sei, den GSV Infotag in die Bildungsprotestwoche zu legen, um die kritische und inhaltliche Auseinandersetzung mit Schule, ihrer Struktur und ihren Inhalten, während der Aktionswoche zu unterstützen.
Hier haben wir die Möglichkeit uns intensiver mit Themen zu beschäftigen und die Inhalte der Protestwoche zu diskutieren!